Zum Inhalt springen

Der vollständige Einkaufsführer für Kaffeemaschinen

Einkaufsführer für Kaffeemaschinen

Für viele von uns ist es ein wesentlicher Bestandteil unseres Alltags, ohne den wir nicht wären. Trotz der Verbreitung von Cafés spricht einiges dafür, Ihre erste Tasse zu Hause zu brauen, während Sie immer noch Ihren Schlafanzug tragen und sich nicht mit dem lästigen Warten in der Schlange oder der Kommunikation mit Fremden auseinandersetzen müssen. Um das Ganze abzurunden, können Sie bei der Herstellung Ihrer eigenen Bohnen die gewünschten Bohnen verwenden, alle gewünschten Aromen hinzufügen und die gewünschte Menge an Milch, Sahne und Süßungsmitteln anpassen. Ein Wegwerf-Pappbecher mit störendem Deckel entfällt und Sie können Ihren Kaffee in Ihrer Lieblingstasse genießen. Außerdem sparst du durch die Zubereitung deines eigenen Kaffees viel Geld.

Gemahlener Kaffee trifft auf Wasser, das den Geschmack der Bohnen aufnimmt, unabhängig davon, welche Art von Kaffeemaschine Sie verwenden. Grießfreier Kaffee wird in die Tasse, den Becher oder die Karaffe gegeben, nachdem das Wasser durch die in einem Filter eingeschlossenen Bohnen abgelaufen ist. Auch wenn die Schritte einfach erscheinen, kann das Endergebnis je nach Art der verwendeten Kaffeemaschine stark variieren. Der Geschmack und die Intensität des Suds können durch die Temperatur des Wassers und die Dauer beeinflusst werden, die das Wasser mit den gemahlenen Bohnen in Kontakt ist. Während einige Kaffeemaschinen spezielle Verfahren anwenden, um den Boden aufzurühren oder zu rühren, sprühen andere einfach Wasser auf den Kaffeesatz.

Nicht elektrische Pour-over-Typen sind ebenso erhältlich wie elektrische Tropfkaffeemaschinen, Tassen- oder Kapselmaschinen, die jeweils eine Tasse zubereiten, und Espressomaschinen. Es gibt zwei Arten von Cold-Brew-Kaffeemaschinen: solche, die Kaffeekonzentrate aufbrühen, und solche, die Kaffee herstellen, der direkt aus dem Brühgerät trinkfertig ist. Espressomaschinen können für die einfachsten Modelle nur 20 Dollar kosten, bis zu Tausenden von Dollar für die teuersten Modelle.

Kaffeemaschine Kaufen: Worauf Sie Achten Sollten

Die meisten Entscheidungen, die Sie bei der Auswahl einer Kaffeemaschine treffen, basieren auf Ihrem persönlichen Geschmack, der Erschwinglichkeit und der Benutzerfreundlichkeit.

Kaffeemaschine Kaufen Worauf Sie Achten Sollten

Komfort

Möchten Sie morgens ein praktisches Erlebnis der Kaffeezubereitung oder möchten Sie den Kaffee lieber nach dem Aufwachen für Sie zubereiten lassen? Wenn Sie morgens aufwachen, ist Ihr Kaffee dank einer programmierten elektrischen Kaffeemaschine fertig. Eher manuelle Elektrogeräte brauchen etwas mehr Pflege, lassen sich aber dennoch mit wenigen Knöpfen steuern. Wie bei French Press und Herdplatten-Espressomaschinen benötigen alle manuellen Pour-Over-Kaffeemaschinen Ihre ganze Aufmerksamkeit, um die ideale Tasse zu produzieren. Für Familien, in denen jedes Mitglied eine andere Kaffeesorte bevorzugt und keine großen Mengen verbraucht, sind Padmaschinen ideal.

Art von Kaffee

Es gibt auch Hybrid-Kaffeemaschinen, die beide Kaffeeformen zubereiten können, aber sie sind nicht so verbreitet wie Espressomaschinen. Kaffee- und Espressoliebhaber können nichts falsch machen, wenn sie zwei Espressomaschinen auf ihrer Theke haben, aber es wird viel Platz auf der Theke einnehmen. Hybridmaschinen sind platzsparender und günstiger als der Kauf von zwei separaten Maschinen, aber sie sind möglicherweise nicht die beste Option, wenn Sie Kaffee und Espresso von höchster Qualität wünschen. Verwenden Sie besser keine Padmaschine, wenn Sie einen herkömmlichen Espresso mögen oder Cappuccino, da sie nicht die echtsten sind.

Brühgröße

Es gibt Kaffeemaschinen, die je nach Bedarf von einer einzelnen Tasse bis zu einer Karaffe in Familiengröße aufbrühen können. Während einige Maschinen eine große Auswahl an Brühgrößen zur Verfügung haben, haben einige eine weitaus begrenztere Auswahl. Wenn es viele Personen im Haushalt gibt, von denen jede ihre eigenen Vorlieben für Kaffee hat, ist ein Einzeltassenzubereiter ideal. Familien mit Mitgliedern, die zu unterschiedlichen Zeiten aufwachen, würden sehr von diesen Geräten profitieren. Kaffeetrinker werden Brüher mit größerer Kapazität zu schätzen wissen, die sich ideal für Familienfrühstücke, Brunchs mit den Nachbarn und Dinnerpartys mit Kaffee eignen. Beachten Sie nur, dass die „Tasse“ Kaffee in einer großen Brühmaschine tatsächlich etwa 5 bis 6 Unzen beträgt, nicht 8 oder 16 Unzen! Sogar Maschinen in kommerzieller Größe, die genug Kaffee für kleine Anlässe zubereiten können, können für große Partys gefunden werden.

Zeitliche Koordinierung

Eine Thermoskanne hält den Kaffee den ganzen Tag heiß. Wenn Sie und Ihre Familie also den ganzen Tag über Kaffee trinken, sollten Sie eine Kaffeemaschine mit dieser Funktion in Betracht ziehen. Es ist in Ordnung für Personen, die morgens nur Kaffee trinken, aber andere Menschen mögen den verbrannten Geschmack nicht, den Warmhalteplatten bieten können, wenn sie zu lange darauf stehen. Eine Kapselmaschine kann Familien, die morgens aus der Tür eilen, eine schnelle Tasse Kaffee liefern.

Dimensionierung

Maschinen, die zu groß oder zu klein sind, können viele Probleme verursachen, wenn sie nicht in die ihnen zugewiesenen Räume passen. Wenn Sie die Oberseite der Maschine öffnen müssen, um Wasser oder Kaffeesatz hinzuzufügen, achten Sie darauf, genau zu messen. Berücksichtigen Sie die Größe Ihrer Tassen, wenn Sie eine Einzelportionsmaschine auswählen. Größere Tassen passen nicht unter den Brüher, da er zu breit ist.

Benutzerdefinierte Brauoptionen

Es gibt eine große Auswahl an Brühmöglichkeiten, von einfachen Maschinen, mit denen Sie einfach mehr oder weniger Wasser oder Kaffeesatz hinzufügen können, bis hin zu komplexeren Geräten, mit denen Sie die Wassertemperatur, die Stärke des Kaffees und die Menge des Kaffees steuern können brauen. Heiße Schokolade, Tee und andere Getränke können auf vielfältige Weise mit Tassen- und Kapselmaschinen zubereitet werden. Einfache Geräte sind tendenziell kostengünstiger und einfacher zu bedienen, da die falsche Wahl nicht versehentlich getroffen werden kann.

Zusätzliche Funktionen

Einige Maschinen verfügen über zusätzliche Funktionen, z. B. die Möglichkeit, zu einer vorprogrammierten Zeit eine Tasse Kaffee zuzubereiten, den Kaffee warm zu halten oder sich automatisch abzuschalten. Wenn der Kaffee fertig gebrüht ist, haben einige akustische Benachrichtigungen, und die meisten elektrischen Versionen enthalten Lichter, die anzeigen, wann die Kaffeemaschine eingeschaltet ist oder wann der Kaffee fertig ist. In teureren Geräten können Milchaufschäumen, Bohnenmahlen und Reinigungserinnerungen enthalten sein. Einige der teuersten und funktionsreichsten Espresso- und Hybrid-Kaffeemaschinen sind erhältlich, aber sie haben auch die größte Auswahl.

Welche Kaffeemaschine Ist Die Beste Für Mich?

Nicht elektrische Brauer

Auch wenn elektrische Kaffeemaschinen bequemer sind, ist der Platzbedarf auf der Theke ein Nachteil. French Press-, Pour-Over- und Herdplatten-Espressokannen sind nur einige der nicht elektrischen Brühmethoden, die bei Nichtgebrauch außer Sichtweite gehalten werden können. Für Pour-over- und French-Press-Maschinen ist ein separater Topf mit kochendem Wasser erforderlich, während Herdplatten-Espressoköpfe direkt in ihren Töpfen kochen und aufbrühen, was die Verwendung erleichtert. Sie werden nicht in der Lage sein, mit einer Tasse Kaffee aufzuwachen, die bereits mit einem dieser Geräte zubereitet wurde, auch wenn sie einfach zu bedienen sind. Der Geschmack von French-Press-Kaffee wird jedoch von vielen Kaffeekennern bevorzugt.

Elektrische Tropfkaffeemaschinen

Elektrische Tropfkaffeemaschinen

Egal, ob Sie Ihre eigenen Bohnen mahlen oder vorgemahlen kaufen, Filterkaffeemaschinen sind einfach zu bedienen und ermöglichen Ihnen die Auswahl Ihrer eigenen Bohnen. Es liegt an Ihnen, ob Sie puren, aromatisierten oder entkoffeinierten Kaffee mögen oder ob Sie lieber Ihre eigene Mischung herstellen möchten. Trotz der Tatsache, dass viele Filterkaffeemaschinen einfache Geräte mit einem einfachen Ein-/Ausschalter sind, gibt es eine große Auswahl an komplizierteren Maschinen, die eine große Anzahl von Funktionen, Einstellungen und Anpassungen enthalten, mit denen Sie Ihren Kaffee so zubereiten können, wie Sie es möchten will es.

Einzelaufschlag Kaffeemaschine

Einzelaufschlag Kaffeemaschine

Die meisten Menschen bevorzugen Einzeltassenmaschinen, da sie sich nicht mit schmutzigem Kaffeesatz auseinandersetzen müssen. Brühen Sie, indem Sie die Tasse (oder Kapsel) einsetzen und die Starttaste drücken. Sie können bei bestimmten Maschinen Ihre eigene Temperatur und Tassengröße auswählen, aber nicht bei allen. Maschinen mit den grundlegendsten Funktionen verwenden für jeden Aufguss die gleiche Temperatur, die Tassengröße kann jedoch einstellbar sein. Da die Maschinen einfach zu bedienen sind, erzeugen sie mehr Verpackungsmüll pro Tasse Kaffee. Es ist möglich, einen Becher von einem anderen Hersteller zu kaufen, der es Ihnen ermöglicht, Ihre eigene Kaffeemischung zu verwenden, aber die meisten Becher- und Kapselmaschinen benötigen proprietäres Zubehör, um verwendet zu werden.

Espressomaschinen

Espressomaschinen

Es ist eine große Auswahl an Espressomaschinen erhältlich, um die Anforderungen aller Espressotrinker zu erfüllen, von erschwinglichen Versionen bis hin zu den teuersten. Es ist auch möglich, Versionen für den Herd sowie Geräte zu erhalten, die Bohnen in einer Schote mahlen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie zwischendurch gerne eine Tasse Espresso genießen oder es Ihre bevorzugte Art der Kaffeezubereitung ist. Es gibt Hybrid-Espressomaschinen, die sowohl normalen Kaffee als auch Espresso zubereiten können, während sich die besten Espressomaschinen nur auf die Zubereitung von Espresso konzentrieren. In den meisten Fällen benötigen Sie mit dieser Art von Ausstattung nicht zwei verschiedene Maschinen für Ihren Kaffeebedarf.

Cold Brew Kaffeemaschinen

Cold Brew Kaffeemaschinen

Um das Aroma aus den gemahlenen Bohnen zu extrahieren, wird Cold Brew Coffee mit kaltem Wasser und in einigen Fällen mit Eiswasser gebrüht. Um kalt gebrühten Kaffee zuzubereiten, müssen die meisten von ihnen bis zu 24 Stunden ziehen. Bei der Zubereitung von Cold Brew gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können entweder weniger Kaffee und mehr Wasser verwenden oder Sie können mehr Kaffee verwenden, um eine konzentrierte Version des Getränks zuzubereiten, die je nach Bedarf zu heißem Wasser hinzugefügt oder auf Eis serviert werden kann deine Vorliebe. Im Vergleich zu heiß gebrühtem Kaffee hat kalt gebrühter Kaffee weniger Säure und einen milderen Geschmack. Aufgrund der langen Ziehzeit hat Cold Brew seine Nachteile. Für Ihren Kaffee sollten Sie im Voraus planen. Es ist möglich, große Teemengen zuzubereiten und je nach Stärke bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufzubewahren.

Erstklassige Hersteller

Bunn: Auch wenn Sie noch nie eine Kaffeemaschine von Bunn besessen haben, werden Sie die Marke vielleicht wiedererkennen, da sie in Restaurants weit verbreitet ist. Wenn Sie schon einmal in einem Restaurant mit einer Bunn-Kaffeemaschine waren, wissen Sie, wie großartig der Kaffee sein kann. Kaffeemaschinen für den Haushalt werden ebenfalls von Bunn hergestellt, mit der gleichen Qualität und einigen der gleichen Funktionen wie ihre kommerziellen Gegenstücke häufiger Kaffeetrinker.

Mr. Coffee: Was ist los? Mr. Coffee ist dank seiner einfachen elektrischen Filterkaffeemaschinen seit Jahrzehnten ein bekannter Name. Es gibt jetzt eine Vielzahl von Kaffeemaschinen, aus denen Sie wählen können, aber die meisten sind elektrische Tropfversionen. Mr. Coffee bietet eine große Auswahl, von Basisversionen mit einem einfachen Ein-/Aus-Schalter bis hin zu fortgeschritteneren Versionen, mit denen Sie Ihren Kaffee im Voraus planen können.

Ninja: Ninja hat sich in die Welt des Kaffees verzweigt, mit Brauern, die genauso bahnbrechend sind wie die Mixer, für die sie bekannt sind. Es gibt mehr Auswahlmöglichkeiten für Brühgrößen und verschiedene Kaffeesorten in ihren Herstellern. Wenn Sie ein Fan von Spezialitätenkaffee sind, ist dies definitiv ein Unternehmen, das Sie im Auge behalten sollten.

Cuisinart: Es ist kein Geheimnis, dass Cuisinart vor allem für seine Küchenmaschinen bekannt ist, aber das Unternehmen hat seitdem seine Produktpalette um eine Vielzahl von Küchengeräten erweitert, darunter einige ausgezeichnete Kaffeemaschinen. Dabei handelt es sich um hochwertige Geräte, die in der mittleren Preisklasse angesiedelt sind. Wenn Sie auf der Suche nach einer preisgünstigen Kaffeemaschine mit hochwertiger Konstruktion sind, gehen Sie nicht weiter als zu diesem Hersteller.

Breville: Breville ist eine High-End-Marke für Kaffeemaschinen, die für ihre gut gemachten, ästhetisch ansprechenden Geräte bekannt ist. Sie produzieren auch eine große Auswahl an Espressomaschinen, von Einstiegsversionen bis hin zu teureren. Die Espressomaschinen hingegen enthalten alle Schnickschnack, die Sie erwarten würden, wie Temperatureinstellungen und eine Pour-Over-Einstellung.

Bodum: Bodum ist wahrscheinlich am besten für seine French-Press-Kaffeemaschinen bekannt und eine bekannte Marke. Die Herd-Vakuum-Kaffeemaschine und die elektrische Tropfmaschine sind beide wunderschöne, von ihnen hergestellte Übergieß-Kaffeemaschinen. Es ist möglich, dass Bodum eine French-Press-Kaffeemaschine in der Größe und dem Material hat, die Sie suchen.

Chemex: Die Chemex-Kaffeemaschine wurde erstmals 1941 entwickelt und ist einfach, stilvoll und praktisch. In seinen Anfängen wurde der meiste heimische Kaffee in einer Kaffeemaschine gebrüht, aber die Chemex hat dies mit ihrem Pour-Over-Design geändert. Pour-Over-Kaffee-Enthusiasten mögen ihn immer noch, und sein Design ist sowohl ansprechend als auch zeitlos, obwohl er den Kaffeemarkt damals nicht in die Luft gesprengt hat.

Keurig: Zu den von Keurig entwickelten Einzeltassen-Kaffeemaschinen gehören K-Cups, mit denen eine breite Palette von Getränken zubereitet werden kann, darunter Kaffee, Tee und heiße Schokolade. In Lebensmittelgeschäften und im Internet sind K-Cups allgemein zugänglich. Obwohl die meisten Keurig-Modelle nur für K-Cups gedacht sind, können einige mit Adaptern für Ihren bevorzugten gemahlenen Kaffee verwendet werden.

Zubehör

Trotz der Tatsache, dass die meisten Kaffeemaschinen nicht mit vielen Extras ausgestattet sind, sind hier einige, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden. Die Verwendung eines Kaffeelöffels kann Ihnen helfen, die richtige Menge Kaffee für jede Tasse, die Sie zubereiten, zu erhalten. Dadurch werden keine Papierfilter mehr benötigt, was durch den Wegfall der Lagerhaltung Zeit und Geld spart. Wenn Sie möchten, können Sie dies bei bestimmten Maschinen separat erwerben. Sie sollten Ihre Bohnen immer zu Hause selbst mahlen, wenn Sie den am besten schmeckenden Kaffee möchten. Wenn Ihre Kaffeemaschine also keine Mühle enthält, sollten Sie vielleicht in eine eigene Kaffeemühle investieren.

Garantien

Die Garantien können je nach Hersteller und Modell von 30 Tagen bis zu einem Jahr für Teile und Arbeit reichen. Begrenzte Garantien von zwei oder drei Jahren, die ausschließlich Material- oder Verarbeitungsfehler abdecken, sind ebenfalls weit verbreitet.

nv-author-image

Leon Ludwig

Leon Ludwig ist der derzeitige Redaktionsleiter von Morena, wo er alle Food- und Home-Inhalte für die Marke beaufsichtigt. Er beschreibt sich selbst als Captain Chaos - er liebt seine Familie, seinen Hund, laute Musik, Science-Fiction-Filme, Lachen und Menschen glücklich zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.