Zum Inhalt springen

Wie Sie Ihren Gasgrill Reinigen?

Wie Sie Ihren Gasgrill Reinigen

Es mag wie eine Menge Arbeit erscheinen, Ihren Gasgrill zu reinigen, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Ihr Essen wird besser schmecken, wenn Sie Ihren Grill und insbesondere die Roste sauber halten. Saubere Grills funktionieren besser, halten länger und sehen auch besser aus. ein sauberer Grill. Wenn Sie die Technik beherrschen, ist es wirklich ziemlich einfach. Erfahren Sie in den folgenden Abschnitten, wie Sie Ihren Gasgrill gründlich reinigen.

Sie müssen den Propantank abstecken, bevor Sie beginnen. Achten Sie bei der Verwendung eines Erdgasgrills darauf, dass das Absperrventil zwischen Grill und Zuleitung geschlossen ist.

Wie Oft Sollte Ein Propangrill Reinigt Werden?

Zu Beginn und am Ende jeder Grillsaison sollten Grillroste gereinigt werden, um sie in Top-Zustand zu halten. Es ist am besten, das Innere deines Grills einmal im Monat gründlich zu reinigen, wenn du ein regelmäßiger Griller bist, oder alle drei Monate, wenn du ihn weniger häufig verwendest. Es ist nicht notwendig, die Außenflächen des Grills so oft zu reinigen wie die Regale, aber durch regelmäßiges Reinigen wird er immer gut aussehen.

Wie Reinigt Man Einen Gasgrill?

Einige Komponenten deines Grills müssen möglicherweise entfernt werden, um eine gründliche Reinigung durchzuführen. Wenn Sie Ihren Grill wieder zusammenbauen, sehen Sie in der mitgelieferten Montageanleitung nach, um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen. Es ist möglich, eine Kopie des Handbuchs des Grillbesitzers von der Website des Herstellers zu erhalten oder ihn zu kontaktieren. Sie können auch Fotos der Stücke machen, während Sie gehen, um ihre Position und Anordnung später zu dokumentieren.

Decken Sie Ihren Arbeitsbereich mit Zeitungen oder einer Plane ab, um die Unordnung einzudämmen. Reinigen Sie zuerst die Gitter.

Wie Reinigt Man Die Grillroste?

Je nachdem, ob Sie eine leichte oder gründliche Reinigung durchführen, gibt es zwei Methoden, um Ihren Rost zu reinigen.

Wichtig: Wenn Sie einen Amplifire-Grill besitzen, achten Sie darauf, das mit Ihrem Grill gelieferte Emitter-Reinigungswerkzeug zu verwenden, um die Emitterplatten gründlich zu reinigen. Führen Sie zur Verwendung das gezackte Ende der Emitterplatte in die vertieften Vertiefungen ein. Um Rückstände zu entfernen, die sich möglicherweise auf der Platte festgesetzt haben, kratzen Sie sie von einem Ende zum anderen hin und her. Verwenden Sie eine Bürste mit Nylonborsten, um in die kleinsten Ritzen und Ritzen einzudringen.

Roste und Emitter können mit den gleichen Methoden gereinigt werden.

Einfache Reinigung

Wenn Sie mit dem Grillen fertig sind, erhitzen Sie den Grill 10 bis 15 Minuten lang bei starker Hitze, bevor Sie ihn ausschalten, um alle Lebensmittel zu entfernen, die darauf gekommen sein könnten.

  1. Verwenden Sie zum Reinigen von Speiseresten eine Grillbürste mit Nylonborsten, wenn die Roste vollständig abgekühlt sind. Wenn Sie Ihren Grillrost reinigen möchten, während er noch heiß ist, investieren Sie in eine Kombination aus Grillbürste und Holzschaber. Verwenden Sie eine Zange als Bürste und Aluminiumfolie als Schrubber, wenn Sie keine haben.
  2. Roste und Warmhalteroste können mit einem Grillrostreiniger mit einem Durchmesser von 8 bis 12 Zoll gereinigt werden. Lassen Sie den Reiniger 3 bis 5 Minuten einwirken, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  3. Ein sanftes, trockenes Tuch oder Papiertuch genügt, um den Rost richtig zu reinigen.
  4. Bringen Sie dann die Roste und Emitter mit einer dünnen Schicht Hochtemperatur-Speiseöl wieder am Grill an und grillen Sie wie gewohnt.

Gründliche Reinigung

Verbrennen Sie alle Essensreste, die nach jedem Gebrauch auf dem Grill zurückgeblieben sein könnten, indem Sie den Grill 10 bis 15 Minuten lang auf hohe Hitze erhitzen, bevor Sie ihn ausschalten.

  1. Schrubben Sie die Roste mit einer Grillbürste mit Nylonborsten sauber, nachdem sie vollständig abgekühlt sind. Wenn Sie Ihren Grillrost reinigen möchten, während er noch heiß ist, investieren Sie in eine Kombination aus Grillbürste und Holzschaber. Verwende statt einer Bürste eine Zange und ein zusammengerolltes Stück Alufolie, um sie abzukratzen.
  2. Entsorgen Sie die Roste und schrubben Sie sie mit einer Grillbürste oder einem Schwamm in warmem Seifenwasser sauber. Befeuchten Sie Ihre Grillroste mit einer Kombination aus Essig und Backpulver, um alle verbleibenden Essensreste zu entfernen.
  3. Spülen und trocknen Sie sie gründlich mit einem weichen Tuch oder Papiertuch mit Ihrem Außenschlauch.
  4. Tragen Sie eine dünne Schicht Hochtemperatur-Speiseöl auf die Grillroste und Emitter auf und stellen Sie den Grill dann wieder auf die Brenner.

Stahl-, Gusseisen- und porzellanbeschichtete Grillroste sind die gängigsten Optionen. Die Reinigung von Grillrostoberflächen erfordert für jede Art eine spezifische Technik. Beginnen Sie damit, den Grill 10 bis 15 Minuten lang auf hohe Hitze zu erhitzen, um alle Speisereste von den Rosten zu entfernen.

  • Edelstahlroste: Mit einem weichen Tuch oder Papiertuch können Sie die Edelstahlroste ganz einfach reinigen, wenn sie völlig kalt sind.
  • Gusseisenroste: Wenn die Gusseisenroste vollständig abgekühlt sind, verwenden Sie eine Bürste mit Nylonborsten, um sie zu reinigen.
  • Porzellanbeschichtete Roste: Lassen Sie die Roste vollständig abkühlen, bevor Sie mit einer Nylonborstenbürste auf porzellanbeschichteten Oberflächen schrubben. Niemals eine Bürste mit Draht- oder Metallborsten zum Reinigen der Roste verwenden, da diese die Oberfläche zerkratzen könnten.

Warnung: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Grillroste mit einer Drahtbürste reinigen, da einige Borsten während des Reinigungsvorgangs abfallen und sich im Rost festsetzen können.

Wie Reinigt Man Einen Propangasgrill Gründlich?

Um Ihren Gasgrill gründlich zu reinigen, müssen Sie mehrere Elemente entfernen und ersetzen.

  1. Befreien Sie Ihr Kochfeld von seinen Hitzezelten. Verwenden Sie zum Reinigen Spülmittel und warmes Wasser.
  2. Entfernen Sie die Brenner von der Gaszuleitung, indem Sie den Sicherungsstift lösen. Entfernen Sie alle Hindernisse in den Gasöffnungen der Brenner mit einer trockenen Drahtbürste.
  3. Das Brennerventil sollte mit Seifenwasser gereinigt werden, und das Gießen von Wasser durch das Innere des Ventils ist der beste Weg, dies zu tun.
  4. Das Innere des Grills sollte mit einer in warmem Seifenwasser getauchten Nylonborstenbürste gereinigt werden, um Speisereste zu entfernen. Mit frischem Wasser abspülen.
  5. Installieren Sie die Brennerventile, Brenner und Heizzelte wieder, wenn sie vollständig getrocknet sind.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie gereinigte oder mit Wasser gespülte Teile Ihres Gasgrills wieder einbauen, trocknen Sie diese gut ab, um Rostbildung zu vermeiden.

Wie Reinigt Man Den Grill Aussen?

Bevor Sie mit der Reinigung der Außenseite Ihres Grills beginnen, lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung Ihres Grills. In bestimmten Fällen können starke Reinigungslösungen bestimmte Materialien beschädigen. Mikrofasertücher und ein Edelstahlgrillreiniger sind die besten Utensilien für die Reinigung von Edelstahlgrills. Mit einem Schwamm und mildem Spülmittel und Wasser können Sie Oberflächen aus Keramik, Porzellan und lackiertem Stahl reinigen.

Was Ist Die Beste Methode, Um Hartständige Fettfecken Zu Entfernen?

Vermeiden Sie die Verwendung eines Stahlwollschwamms oder eines anderen Scheuermittels, wenn Sie mit hartnäckigen Fettflecken umgehen. Was wir vorschlagen, ist wie folgt:

  1. Streue Natron großzügig über fettige Stellen.
  2. Sprühe das Natron mit einer mit Wasser gefüllten Sprühflasche zu einer Paste auf.
  3. Bitte haben Sie in den nächsten zwanzig Minuten etwas Geduld. Verwenden Sie dann einen Schwamm, um es abzuwischen. Bei Bedarf mit einem Spatel erneut Natronpaste auftragen.
  4. Sie können ein weiches Tuch oder Papiertuch verwenden, um die Oberfläche vollständig zu trocknen.

Müssen Sie Ihre Reiben Und Fleischwölfe Beim Reinigen Würzen?

Ja. Grillroste können mit Wasser und Seife gereinigt werden, um Ölrückstände zu entfernen. Jedes Mal, wenn Sie sie verwenden, müssen Sie sie neu würzen, damit sie nicht rosten und sich nicht ansammeln. Die Rostempfindlichkeit von Gussrosten erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit.

  1. Sie können ein Papiertuch oder ein sauberes Tuch verwenden, um eine kleine Schicht Hochtemperatur-Speiseöl auf Ihre Grillroste (Amplifire-Grills) aufzutragen. Alle Brenner sollten zu diesem Zeitpunkt auf mittlere bis hohe Hitze eingestellt sein.
  2. Zum Schluss den Deckel auf den Topf legen und 30 Minuten ruhen lassen.

Achte darauf, deinen Grill mit einer Grillabdeckung zu schützen, wenn du dir die Zeit genommen hast, ihn zu reinigen.

nv-author-image

Leonore Martell

Leonore Martell ist die derzeitige Senior Food Producerin bei Morena, wo sie Rezeptvideos und die sehr beliebte YouTube-Show moderiert. Zuvor hat sie in zahlreichen Restaurantküchen in Berlin gearbeitet, bevor sie bei Morena als Testküchenassistentin und Chef-Backexpertin mit einer Leidenschaft für Brotteig, Erdnussbutter, Schlagsahne und glutenfreie Kekse anfing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.