Zum Inhalt springen

10 Beste Natriumarmes Mineralwasser Im Test Und Kaufratgeber 2022

Natriumarmes Mineralwasser

Suchen Sie das beste natriumarmes Mineralwasser? Dann suchen Sie nicht weiter. Menschen mit hohem Blutdruck leiden unter dem hohen Salzgehalt in den meisten Lebensmitteln und Getränken. Ein natriumarmes Wasser ist die beste Lösung für dieses Problem. Wir haben eine Liste der zehn besten natriumarmen Mineralwässer zusammengestellt, damit Sie das für Sie richtige finden können.

Besten Natriumarmes Mineralwasser Vergleiche

#1. Adelholzener Naturell Natriumarmes Mineralwasser

Wenn Sie ein natürliches Quellwasser mit geringem Natriumgehalt suchen, dann ist Adelholzener Naturell Natriumarmes Mineralwasser die richtige Wahl für Sie. Es enthält im Vergleich zu anderen Mineralwässern dreimal mehr Magnesium und ein Drittel weniger Natrium.

Das Adelholzener Mineralwasser stammt aus Mineralquellen im Nationalpark Bayerischer Wald in Deutschland. Diese Wassermarke wird seit 1853 von dem Familienunternehmen Bärenquell AG hergestellt. Es wird in 1-Liter-PET-Flaschen abgefüllt, die nach dem Gebrauch recycelt werden können.

Das Getränk enthält nur 0,2 Milligramm Natrium pro Liter und ist damit ideal für Menschen, die ihren Salzkonsum reduzieren oder eine salzarme Diät wie DASH (Dietary Approaches to Stop Hypertension) einhalten wollen. Neben dem niedrigen Natriumgehalt enthält Adelholzener Naturell wertvolle Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Bikarbonate, die zur Erhaltung der Knochengesundheit beitragen und aufgrund des hohen Bikarbonatgehalts (1120 mg/L) die Verdauung fördern können.

Was uns gefallen hat:

  • Die leicht erfrischende Aromatik
  • Der hohe Mineralstoffgehalt
  • Die klare und frische Wirkung
  • Das abwechslungsreiche Geschmackserlebnis (fruchtig, leicht minzig, süßlich)
  • Die umweltfreundlichen PET Flaschen

#2. Volvic Naturtrüb Natriumarmes Mineralwasser

Volvic Naturtrüb ist ein reines, natürlich sprudelndes Mineralwasser, das aus einer unterirdischen Quelle im Böhmischen Erzgebirge gewonnen wird. Es hat einen hohen Phosphorgehalt und damit besondere Eigenschaften für die Zähigkeit des Körpers und die Aufnahme von Calcium. Das kristallklare NATURTRÜB®-Mineralwasser ist gefiltert durch Vulkangestein – es enthält pflanzliche Spurenelemente (Kieselsäure), wie sie in der Natur vorkommen und über alle Lebensphasen hinweg für die Gesundheit notwendige Mineralstoffe: Magnesium, Kalium und Calcium.

Was uns gefallen hat:

  • Das Wasser wird aus einer natürlichen Quelle in Frankreich gewonnen.
  • Es besitzt 8l purer Geschmack und ist natürlich sprudelnd.
  • Es hat einen niedrigen Natriumgehalt sowie einen hohen Phosphorgehalt.
  • Das Wasser ist gefiltert durch Vulkangestein, sodass es fast alkalisch sein kann, was sich positiv auf den Stoffwechsel des Körpers auswirkt und ihn stärkt.

#3. Lauretana 1,5L Pet Natriumarmes Mineralwasser

Lauretana ist ein natürliches Mineralwasser aus dem Süden Frankreichs. Das ist eine Marke des französischen Mineralwasserherstellers l’eau de l’aventure und gilt als Sprudel-Mineralwasser, das in großen Kunststoffflaschen abgefüllt wird. Es wird mit der umstrittenen Technologie der PET-Flasche produziert und kommt in 1,5L PET Flaschen auf den Markt. Die Herkunft dieses Wassers stammt von einem Brunnen in Cazouls les Béziers (siehe Abbildung).

Dieses Wasser enthält keinerlei Natrium und ist sehr gut für die Gesundheit, wenn man es mit anderen neutralen mineralischen Wässern vergleicht. Es hat durchaus etwas von seiner Frische verloren, aber seine Aromatik übertrifft diejenige von Lauretana Classic bei Weitem!

Was uns gefallen hat:

  • Das Wasser ist wertvoll, sehr gut für die Gesundheit und hat einen niedrigen Natriumgehalt.
  • Die Firma trägt zu viele Verantwortung im Hinblick auf die Umwelt.
  • Dieses Wasser ist in 1,5 Liter PET Flaschen abgefüllt, was sehr umweltschädlich und negativ ist.

#4. Vittel Natriumarme Mineralwasser 6×1,5L PET Einweg Flasche

Das Vittel Natriumarme Mineralwasser 6×1,5L PET Einweg Flasche ist eine französische Mineralwassermarke, die aus einer Quelle in Vittel, Frankreich stammt. Die Vogesen sind eine Region voller natürlicher Reinheit und diese verleiht dem Trinkwasser seinen besonderen Geschmack.

Es wird als gesundheitlich wertvoll angesehen und kann zur Entschlackung des Körpers beitragen. Es wird von vielen Sportlern genutzt und bietet vielfältige Vorteile für alle Arten von Aktivitäten.

Was uns gefallen hat:

  • Es ist ein natürliches Mineralwasser, das aus einer Quelle in Frankreich stammt.
  • Es hat ungefähr 0 ppm Natrium und ist sehr gut für die Gesundheit.
  • Die Herkunft dieses Wassers stammt von einem Brunnen in Vittel, Frankreich (siehe Abbildung).

#5. Volvic Natürliches Mineralwasser 1 x 8 Liter Natriumarmes

Volvic Natürliches Mineralwasser 1 x 8 Liter Natriumarmes ist eine französische Mineralwassermarke, die nach dem gleichnamigen Berg benannt ist, auf dem das Wasser entnommen wird. Es handelt sich um ein rein natriumarmes Mineralwasser.

Natürlich Nitrat- und Natriumfrei. Ein natriumarmes Mineralwasser hat sehr geringe Konzentrationen an Salz (Kalium), Kalzium und Magnesium in der Flüssigkeit und hilft somit bei der Regulierung des Blutdrucks sowie die Entstehung von Krampfadern verhindern.

Was uns gefallen hat:

  • Es ist eine französische Mineralwassermarke.
  • Es ist sehr gut für die Gesundheit und hat einen niedrigen Natriumgehalt.
  • Es wird in 8 Liter PET Flaschen abgefüllt und kann bequem überall transportiert werden.

#6. Aqua Carpatica 250 mio Natriumarmes Mineralwasser

Aqua Carpatica 250 mio Mineralwasser ist ein rein natriumarmes Mineralwasser aus der Region von Bahia Blanca in Argentinien. Es wird als Naturtrüb-Mineralwasser oder auch als Bio-Mineralwasser angeboten.l Natriumarmes Mineralwasser

Aqua Carpatica ist eine Mineralwassermarke von Nestle. Es ist ein natürliches Mineralwasser mit niedrigem Natriumgehalt und wird aus Quellen in den Karpaten in Slowenien gewonnen. Das Wasser hat einen hohen Gehalt an Magnesium und Bikarbonat, die die Verdauung unterstützen und den Stoffwechsel fördern, um Wasser-verluste zu vermeiden. Dieses Mineralwasser ist ideal für hydration und vorbereitung von baby-formel geeignet

Was uns gefallen hat:

  • Die Herkunft dieses Wassers stammt aus den Karpaten in Slowenien.
  • Es hat keinen hohen Natriumgehalt und ist gut für die Gesundheit.
  • Die Firma trägt zu viele Verantwortung im Hinblick auf die Umwelt.
  • Dieses Wasser wird in 1,5 Literflaschen abgefüllt und kann bequem überall transportiert werden.

#7. Christinen carat Naturelle Natriumarmes Mineralwasser Flasche

Die Christinen Carat Natürliche Atriumarmes Mineralwasser Flasche ist eine gute Wahl für alle, die ein natürliches Mineralwasser ohne Zusatz von Mineralien trinken möchten. Sie hat ein Fassungsvermögen von 0,5 Litern und ist in einem Tetra Pak verpackt, wodurch sie leicht zu transportieren ist.

Das Wasser stammt aus Steinhagen, einer kleinen Stadt in Deutschland, die seit mehr als 100 Jahren die gleiche Quelle für natürliches Quellwasser nutzt. Die Region ist bekannt für ihre saubere Luft und die hohe Qualität des Quellwassers. So kann die ganze Familie dieses köstliche Getränk genießen, ohne sich Gedanken über schädliche Zusatzstoffe machen zu müssen.

Die ist perfekt für die Zubereitung von Kaffee oder Tee, wann immer Sie sie brauchen! Sie sind auch gut für die Gesundheit, denn sie enthalten die Vitamine A und B sowie Kalzium, das für starke Knochen sorgt!

Was uns gefallen hat:

  • Das Wasser ist ziemlich sauber und hat einen niedrigen Natriumgehalt.
  • Es wird in einer kompakten und praktischen 0,5 Liter PET Flasche abgefüllt.
  • Dieses Wasser stammt aus der Region von Steinhagen in Deutschland.
  • Die Firma trägt zu viele Verantwortung im Hinblick auf die Umwelt.

#8. Wattwiller 1,5L Natriumarmes Mineralwasser

Wattwiller 1,5 Zero Nitrate und Natriumarm ist ein Mineralwasser aus der Gruppe der Säurebildner und enthält keine Nitrate. Das Wasser hat einen Kohlensäuregehalt von 0 mg/l. Es ist ideal für den alltag und jedes alter. Deswegen ist es auch geeignet für die fütterung von säuglingen, besonders da es mit seinem natürlichen Geschmack alle Altersgruppen begeistert.

Im Hinblick auf die Gesundheit bietet das Wassser viele Vorteile: Es schmeckt nach nichts (außer Trinkbarkeit) und liefert dem Körper Wasserfülle in Reinform, das wichtigste Element im Körper überhaupt. Es trägt zur Neutralisierung von Säuren sowie zum Abbau von Schlacken bei; diese Funktionen sind essentiell für den Stoffwechsel des Organismus insgesamt!

Was uns gefallen hat:

  • Das Wasser ist ideal für jedes Alter.
  • Es hat einen niedrigen Kohlensäuregehalt und ist ein rein natriumarmes Mineralwasser.
  • Es wird in 0,5L Flaschen aufbereitet und kann bequem überall transportiert werden.

#9. Bad Liebenwerda spritzig Natriumarmes Mineralwasser

Die Nummer Neun auf unserer Liste der 10 besten natriumarmes Mineralwässer ist Bad Liebenwerda spritzig Natriumarmes Mineralwasser. Dieses deutsche Wasser hat einen niedrigen Natriumgehalt, der es ideal für den täglichen Gebrauch macht. Bad Liebenwerda spritzig Natriumarmes Mineralwasser eignet sich nicht nur für jede Gelegenheit, sondern ist auch gut für Ihre Gesundheit.

Wenn Sie eine gesunde Alternative zu Mineralwasser oder Limonade suchen, dann ist Bad Liebenwerda spritzig Natriumarmes Mineralwasser die richtige Wahl für Sie!

Was Uns Gefallen Hat:

  • Bad Liebenwerda spritzig Natriumarmes Mineralwasser ist ein rein natriumarmes Mineralwasser.
  • Es hat einen niedrigen Natriumgehalt und ist für jedes Alter geeignet.
  • Das Wasser ist in 1,5 Liter PET Flaschen aufbereitet und kann bequem überall transportiert werden.

#10. Oppacher Natriumarmes Mineralwasser Naturell

Wenn es um natürliche Mineralwässer geht, ist Oppacher in Österreich und Deutschland ein Begriff. Die Premiummarke bietet eine breite Palette an Mineralwasserprodukten, die aufgrund ihres geringen Natriumgehalts von der ganzen Familie genossen werden können. Die Oppacher-Quelle wird seit über 700 Jahren angezapft, und ihr frischer Geschmack steht Ihnen jetzt jederzeit zur Verfügung! Holen Sie sich einfach ein Wasser aus Ihrem Kühlschrank oder holen Sie es sich noch heute aus einem eiskalten Automaten!

Was uns gefallen hat:

  • Das Wasser sorgt dafür, dass der Stoffwechsel insgesamt gut funktioniert und der Körper Wasser für die verschiedenen Bedürfnisse hat.
  • Es hat einen kleinen natriumarmen Gehalt und ist ideal für die Gesundheit.
  • Die Firma trägt zu viele Verantwortung im Hinblick auf die Umwelt.
  • Das Wasser ist in 0,5 Liter PET Flaschen aufbereitet und kann bequem überall transportiert werden.

Natriumarmes Mineralwasser Kaufguide

Natriumarmes Mineralwasser wird heutzutage immer beliebter. Die Menschen sind sich zunehmend der gesundheitlichen Vorteile von Wasser ohne Salzzusatz bewusst und wollen das Risiko eines zu hohen Natriumkonsums vermeiden. Natriumarmes Mineralwasser gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Ausführungen.

Besondere Merkmale, die beim Kauf von natriumarmem Mineralwasser zu beachten sind:

1. 1. Natriumgehalt (mg/L)

Der Natriumgehalt des Wassers kann von Marke zu Marke variieren, daher ist es wichtig, vor dem Kauf das Etikett zu lesen oder den Kundendienst zu kontaktieren. Achten Sie auf Produkte, die kein zusätzliches Salz oder andere Natriumquellen enthalten. Je niedriger der Natriumgehalt, desto besser. Angestrebt werden sollte ein Wert von 25 mg/L oder weniger, doch ist es nicht immer möglich, solche Produkte auf dem Markt zu finden.

2. Fluoridgehalt (mg/L).

Dies ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines guten natriumarmen Mineralwassers für den täglichen Gebrauch. Je höher der Fluoridgehalt, desto besser. Angestrebt werden sollten Werte um 0,5 mg/L oder mehr, aber nicht immer sind solche Produkte auf dem Markt zu finden.

3. Kalziumgehalt (mg/L).

Dies ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines guten natriumarmen Mineralwassers für den täglichen Gebrauch. Je höher der Kalziumgehalt, desto besser (aber vergessen Sie nicht, dass zu viel Kalzium auch Probleme verursachen kann). Angestrebt werden sollten Werte um die 50 mg/L oder mehr, aber solche Produkte sind nicht immer auf dem Markt zu finden.

4. Geschmacksoptionen.

Einige Marken bieten aromatisiertes natriumarmes Mineralwasser an, während andere nur geschmacksneutrale Varianten anbieten. Wenn Sie Wasser mit Geschmack bevorzugen, achten Sie auf Marken, die natürliche Inhaltsstoffe wie Fruchtextrakte und keine künstlichen Aromen oder Süßstoffe verwenden.

5. Wahl der Verpackungsgröße.

Einige Hersteller verkaufen ihre Produkte in größeren Behältern (z. B. 5 Gallonen), während andere kleinere Größen (z. B. 12 Unzen) anbieten. Möglicherweise benötigen Sie mehr als einen Behälter, wenn Sie sich mit natriumarmem Mineralwasser für eine ganze Familie eindecken wollen.

6. Unterschiede in der Herstellung.

Es gibt zwei unterschiedliche Möglichkeiten, Wasser ohne Salz anzubieten. Dies sind der Vergussprozess und der Konditionierungsprozess.

Wenn das Wasser gefroren erhitzt wird, um es zu verdampfen, entsteht der Konditionierungsprozess. Das hervorgerufene Kohlendioxid konditioniert das Wasser. Dieser Prozess ist häufig für die Herstellung von natriumarmem Mineralwasser in größeren Mengen verantwortlich.

Häufig gestellte Fragen

1. Ist natriumarmes Mineralwasser gut für meine Gesundheit?

Ja. Natriumarmes Mineralwasser ist nachweislich gut für die Gesundheit, da es reich an Mineralien und anderen wichtigen Nährstoffen ist. Es ist auch eine gute Quelle für Antioxidantien, die helfen, freie Radikale zu bekämpfen und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs und Herzkrankheiten vorzubeugen.

2. Was sind die Vorteile von natriumarmem Mineralwasser?

Natriumarmes Mineralwasser enthält Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Kalium, die für die allgemeine Gesundheit des Körpers wichtig sind. Diese Mineralien tragen auch zur Regulierung des Blutdrucks bei, beugen Nierensteinen vor und schützen vor altersbedingtem Knochenschwund.

3. Ist natriumarmes Mineralwasser für schwangere Frauen geeignet?

Ja! Schwangere Frauen sollten während der Schwangerschaft täglich mindestens 2 Liter Wasser trinken, um sich während der gesamten Schwangerschaft mit Flüssigkeit zu versorgen und gesund zu bleiben. Sie sollten auch keine großen Mengen Koffein zu sich nehmen, da es das Risiko einer Fehl- oder Frühgeburt erhöhen kann, wenn es während der Schwangerschaft in zu großen Mengen konsumiert wird.

4. Was ist der Unterschied zwischen natriumarmem Mineralwasser und normalem Mineralwasser?

Natriumarmes Mineralwasser hat einen Natriumgehalt von weniger als 10 mg/l. Es gibt keine gesetzlichen Definitionen für Mineralwasser, aber die europäischen Normen verlangen, dass es mindestens 250 mg/l Mineralien und 1000 mg/l gelöste Feststoffe (TDS) enthält.

5. Ist natriumarmes Mineralwasser gut für Sie?

Es ist nicht unbedingt gut oder schlecht für Sie. Sie sollten es nach Ihrem eigenen Bedarf trinken, aber wenn Sie unter Bluthochdruck oder Herzproblemen leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie natriumarmes Mineralwasser trinken.

6. Ist es sicher, natriumarmes Mineralwasser zu trinken?

Ja, es ist völlig unbedenklich, da es weniger Mineralien enthält als normales Mineralwasser. Es gibt keine Berichte über Nebenwirkungen bei regelmäßigem Trinken dieser Art von Wasser.

Fazit

Bestes natriumarmes Mineralwasser ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Jeder weiß, dass verarbeitete Lebensmittel zu viel Salz enthalten können, aber es ist nicht immer offensichtlich, welche Lebensmittel am meisten Salz enthalten. Natriumarmes Mineralwasser ist eine hervorragende Alternative zu zuckerhaltigen Getränken und versorgt den Körper mit wichtigen Mineralien.

nv-author-image

Leon Ludwig

Leon Ludwig ist der derzeitige Redaktionsleiter von Morena, wo er alle Food- und Home-Inhalte für die Marke beaufsichtigt. Er beschreibt sich selbst als Captain Chaos - er liebt seine Familie, seinen Hund, laute Musik, Science-Fiction-Filme, Lachen und Menschen glücklich zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.