Zum Inhalt springen

Wie Funktioniert Eine Heißluftfritteuse?

Wie Funktioniert Eine Heißluftfritteuse

Während Luftfritteusen immer beliebter werden, waren Sie vielleicht erstaunt über die Versprechungen des Herstellers, knusprige Gerichte mit weniger Öl als beim Frittieren zuzubereiten und dies in kürzerer Zeit als mit einem Standardofen zu tun. Ist es machbar, dies zu tun? Wir untersuchen die Funktionsweise des neuesten Gadgets, um zu sehen, ob es Ihr Geld wert ist (und Platz auf Ihrer bereits vollgepackten Arbeitsplatte).

Wie Funktioniert Eine Heißluftfritteuse?

In erster Linie kochen Heißluftfritteusen nicht wirklich etwas. Alternativ werden Lebensmittel in einen perforierten Korb gelegt und die Maschine verwendet erhitzte Luft, um sie zu garen. Durch den Konfektionseffekt, der durch den Luftdruck entsteht, garen und bräunen die Lebensmittel im Korb von außen. Panierte Speisen wie gefrorene Hähnchenbrustfilet oder stärkehaltiges Gemüse wie Pommes Frites oder Täter Tots können braun werden, wenn die Umgebungstemperatur über 320 Grad Fahrenheit ansteigt.

Kochen Mit Einer Heißluftfritteuse: Was Können Sie Kochen?

Zwiebelringe und Brathähnchen können nicht in einer Luftfritteuse gekocht werden, da sie in einen flüssigen Teig getaucht werden. Sie können keine teigigen Köstlichkeiten wie Donuts oder Beignets zubereiten, da der Teig durch die Öffnungen im Korb herausfallen würde. Die einzigen Optionen sind paniert oder trocken gewürzt.

Was die Portionskontrolle anbelangt, werden wir später ausführlicher darauf eingehen. Wir werden am Ende dieses Essays auf eine bestimmte Aufgabe eingehen, die Heißluftfritteusen auszeichnen. Doch bevor wir auf die gesundheitlichen Vorteile von Heißluftfritteusen eingehen, werfen wir einen genaueren Blick.

Stimmt Es, Dass Heißluftfritteusen Gesünder Sind Als Herkömmliche Friteusen?

Da Luftfritteusen weniger Öl verbrauchen als Fritteusen, werden sie aus diesem Grund als gesünder als Friteusen angepriesen.

Schauen wir es uns also genauer an. Wir wissen bereits, dass Speiseöle im Allgemeinen gut für uns sind. Wenn Sie in Ihrer Fritteuse kein Pflanzenfett oder Schmalz verwenden, ist das verwendete Öl nicht besonders schädlich.

Öl enthält natürlich Kalorien, und obwohl Kalorien an und für sich nicht schädlich sind, kann es eine kluge Idee sein, den Ölkonsum zu reduzieren, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Recht?

Bis zu einem gewissen Grad, ja. Richtig zubereitete frittierte Speisen (zwischen 350 und 375 Grad Fahrenheit) nehmen relativ wenig Öl auf. In Öl gekochte Pommes Frites hatten laut einer Vergleichsstudie zwischen 14 und 40 mehr Kalorien pro 4-Unzen-Portion als gebackene Pommes, abhängig von der Art des Öls und davon, ob die Pommes eine gewürzte Beschichtung hatten oder nicht. 1 40 Kalorien entsprechen einer halben Banane in Bezug auf die Kaloriendichte.

Anders ausgedrückt: Die Menge an Kalorien, die beim Frittieren hinzugefügt wird, ist gering. Egal ob in Öl frittiert oder nicht, Pommes Frites sind immer noch ein kalorienreicher Snack.

Das ist nicht alles; Die Anweisungen für die Heißluftfritteuse erlauben es, die ungekochten Pommes vor dem Frittieren mit bis zu 1,5 Teelöffel Öl zu beträufeln. Das sind zusätzliche 120 bis 180 Kalorien Fett. Selbst wenn die frittierten Pommes in zwei Portionen geteilt werden, wie es für eine Airfryer-Charge üblich ist, ist die Ölmenge auf ihnen vergleichbar mit der von frittierten Pommes Frites.

Egal wie sie zubereitet werden, niemand kann glaubhaft behaupten, dass Pommes Frites eine gesunde Mahlzeit sind. Wenn es darum geht, Pommes Frites oder Chicken Wings oder Tater Tots zuzubereiten, ist es vielleicht nicht so wichtig, die gesundheitlichen Vorteile des Geräts hervorzuheben.

Sind Heißluftfritteusen Rezepte Lecker?

Was wirklich zählt, ist, wie das Essen schmeckt, wenn es in einer Luftfritteuse gekocht wird. Gibt es eine Lösung? Es hängt alles ab. Wenn man etwas gutes Essen hineinsteckt, bekommt man gutes Essen heraus. Zum zweiten Mal ist das Problem bei Gerichten wie Pommes Frites und Tater Tots nie ihre Qualität.

Wenn es mit diesen Lebensmitteln ein Problem gibt, geht es eher um ihre Wirkung auf die Gesundheit als um die Convenience. Während das Frittieren die effizienteste Technik ist, um traditionelle frittierte Gerichte zuzubereiten, ist der Umgang mit viel Öl nicht immer bequem.

Macht Die Verwendung Einer Heißluftfritteuse Die Dinge Einfacher?

Als Ergebnis betrachten wir die Benutzerfreundlichkeit. Die Kapazität von Heißluftfritteusen ist ein Nachteil. Damit die heiße Luft gleichmäßig um die Dinge herum zirkulieren kann, muss ausreichend Abstand zwischen ihnen sein. Um sicherzustellen, dass Ihre Lebensmittel richtig gebräunt werden, können Sie den Korb nicht füllen. Infolgedessen müssen Sie nur ein oder zwei Chargen gleichzeitig kochen.

Außer wenn mehr als zwei Personen gleichzeitig gefüttert werden, ist dies nicht immer ein Problem. Es besteht die Möglichkeit, dass die beiden Personen auf dem Bild nicht verhungern, da die Garzeit pro Charge 30 Minuten erreichen kann (selbst bei regelmäßigem Schütteln des Korbs, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten) (oder zumindest etwas anderes zum Naschen haben). Sie warten).

Das Aufwärmen von zuvor frittierten Gerichten scheint eine gute Verwendung für Heißluftfritteusen zu sein. Der erhitzte Konvektionseffekt einer Heißluftfritteuse eignet sich perfekt zum Aufwärmen von knusprigen Gerichten, damit sie nicht matschig werden, anders als im Ofen oder in der Mikrowelle. Ist das Grund genug für dich, dir eine zuzulegen?? Das liegt ganz bei Ihnen. Beruhigend ist das Wissen, dass eine Heißluftfritteuse trotz ihrer begrenzten Kochmöglichkeiten mindestens eine Sache wirklich gut macht.

nv-author-image

Leni Baumann

Leni Baumann ist Food-Redaktorin beim Morena Magazin. Sie begann als Köchin, Autorin und Gastro-Expertin mit einem Auge für Food-Trends und narrensichere Techniken. Ausserhalb der Küche ist sie auf der schrumpfenden Liste der Dinge, die sie noch nicht probiert hat, auf der Jagd nach Lebensmitteln, denn das Leben ist zu kurz, um nicht alles zumindest einmal zu probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.